EUROSLEEP-METHODE

EUROSLEEP-METHODE

• Seit 20 Jahren
   bewährt
• Ambulanter
   Eingriff
• nach 20. min fit
• 25.000
   Operationen

Zur EUROSLEEP-Methode

Radiofrequenztherapie

Radiofrequenztherapie

Ziel ist die Verkleinerung geschwollener oder vergrößerter Nasenmuscheln, um die Nasenatmung zu erleichtern. Eine Radiofrequenztherapie ist ein leichter Eingriff, der nicht einmal eine örtliche Betäubungsspritze notwendig macht. Vor dem Eingriff wird lediglich das Naseninnere mit einem mit Narkosemittel getränkten Wattebausch betäubt.

Mit einer dünnen, hochfrequent wirksamen Radio-Sonde lässt der Operateur das Innere der Nasenmuschel um einige Millimeter schrumpfen.

Der Eingriff dauert weniger als 5 Minuten, ist weitgehend schmerzfrei und unblutig. Ein anfängliches Gefühl der Verstopfung in der Nase lässt sich mit Nasentropfen vermeiden.

Das Ergebnis freier Nasenatmung stellt sich meist schon nach zwei bis drei Tagen ein.