EUROSLEEP-METHODE

EUROSLEEP-METHODE

• Seit 20 Jahren
   bewährt
• Ambulanter
   Eingriff
• nach 20. min fit
• 25.000
   Operationen

Zur EUROSLEEP-Methode

Erhöhter Atemwiderstand - UARS

Beim Schnarchen verengen sich unsere Atemwege und zwingen die Atemmuskulatur dazu, stärker zu arbeiten. Dabei kann der Atemwegswiderstand bis auf das Zehnfache gegenüber der normalen Atmung ansteigen. Der Schlaf wird zur körperlichen Anstrengung.

UARS

Dieses Krankheitsbild nennt man Upper Airway Resistance Syndrom, UARS, auf Deutsch: Syndrom des erhöhten Atemwiderstandes.

Durch die hohe Atemanstrengung wird der Schlaf immer wieder kurz unterbrochen, die Schlafqualität wird schlechter. Morgendliche Kopfschmerzen und Tagesmüdigkeit sind oft die Folge, aber auch Konzentrationsschwäche und das Gefühl, „wie gerädert“ zu sein, obwohl die Schlafzeit normal war.

Durch die hohe Atemarbeit werden Herz und Kreislauf stärker belastet. UARS betrifft oft jüngere, normalgewichtige Männer. Schreitet die Erkrankung weiter voran, kommt es zur obstruktiven Schlaf-Apnoe.